Pfosten

Die soliden Camas Pfosten werden auf modernsten Maschinen gefertigt und sind dank verzinkter Oberfläche äußerst langlebig.

Eine lange Lebensdauer dank Verzinkung

Optimalen Schutz vor Rost bietet die qualitativ hochwertige Verzinkung, welche bei allen unseren Zaunpfosten gegeben ist. Eine zusätzliche Polyesterpulverbeschichtung schafft nicht nur ein harmonisches Gesamtbild sondern erhöht zusätzlich den Korrosionsschutz. Auch diese sind in feuerverzinkt, anthrazit oder moosgrün erhältlich. Ästhetik liegt im Auge des Betrachters, daher beschichten wir auf Wunsch zeitnah in sämtlichen DB- und RAL-Farbtönen. Sprechen Sie hier einfach unser Fachpersonal an!

Durch Beton zu maximaler Stabilität

Die größtmögliche Stabilität erzielen Sie durch das einbetonieren der Zaunpfosten. Die Pfosten weisen deshalb grundsätzlich einen Überstand auf, die Pfostenlänge muss also nicht mühsam von Ihnen berechnet werden. Zum Aufbau eignet sich Fertigbeton oder jeder andere schnellbindende Trockenbeton. So können die Zaunpfähle sicher und dauerhaft im Boden verankert werden.

Aufdübeln mit Pfostenschuh

So vielfältig die Angebote unseres Sortiments sind, so unterschiedlich sind die Gegebenheiten im heimischen Garten sowie die Ansprüche unserer Kunden. Nicht immer ist es möglich, die Zaunpfähle einzubetonieren. Natürlich können Sie die Zaunpfosten auch mithilfe eines Pfostenschuhs auf dem Mauerwerk montieren. Einen gesonderten Fuß mit Winkel erhalten Sie für die Anbringung auf einer schmalen L-Stein Mauer.
Der Pfosten kann in diesem Fall von uns in bereits gekürzter Version angeboten werden. Sollte ihre Mauer jedoch Unebenheiten oder Höhenunterschiede aufweisen, so empfehlen wir den Standardpfosten auszuwählen um diese durch individuelles Kürzen auszugleichen. Dieser wird dann wie gewohnt mit dem Überstand geliefert und kann gemäß den eigenen Ansprüchen unter Zuhilfenahme einer Flex eingekürzt werden.

Richtige Behandlung von entstandenen Schnittkanten

Wichtig ist es an dieser Stelle die entstandenen Schnittkanten mit Kaltzink zu behandeln um den Korrosionsschutz zu gewährleisten. Sollten Sie sich für einen beschichteten Pfosten entschieden haben, kann die Farbe mithilfe des Farbsprays im entsprechenden RAL-Farbton spielend leicht wieder angepasst werden. Zink- und Farbspray finden Sie neben weiterem Zaun- und Pfostenzubehör natürlich auch in unserem umfangreichen Kleinmaterial-Sortiment.

Wissenswertes über unsere Pfosten

Unterschiedliche Pfostenvarianten führen zu der Frage welcher Pfosten für das eigene Bauvorhaben am besten geeignet ist. Grundsätzlich kommen alle von uns angebotenen Pfostentypen zur Installation von Gittermatten in Frage. Unterschiede gibt es lediglich in der Befestigungsart der Zaunelemente.

Befestigungsarten

So wird das Zaunelement beim Pfosten Typ 1 von einer massiven, durchgängigen Abdeckleiste aus Stahl gehalten die den Stoß der Doppelstabmatten optisch verdeckt.
Eine preisgünstigere und dennoch robuste Alternative stellt z. B. der Pfosten Typ 6 da. Edelstahlklemmplättchen halten hier die hier zu befestigende Gittermatte. Der Pfostentyp 2 verdeckt dank Pfostenclip aus hochwertigem Vollkunststoff den Kopf der Schraube.

Die perfekte Gabione mit dem Typ 4 Pfosten

Ein besonderer Pfostentyp ist der Pfostentyp 4 zur Ausbildung einer Gabionenwand. Dieser ermöglicht auch Laien und ungeübten Handwerkern in Eigenregie eine optisch äußerst ansprechende Gabionenwand zu errichten.


Ausbildung von Ecken

Eckpfosten sind zur soliden Ausbildung von Winkeln vom Typ 1, Typ 2 sowie Typ 6 erhältlich. Sollten Sie einen bereits bestehenden Zaun erhöhen wollen, bieten wir Ihnen leicht zu verarbeitende Pfostenadapter an.

Wir helfen weiter!

Falls Sie in der Wahl des richtigen Pfahls noch unsicher sind stehen wir gerne beratend zur Seite.